CBD bei Schlafproblemen

CBD bei Schlafproblemen

Erholsamer Schlaf, wer wünscht sich den nicht? Auch und vor allem in stressigen und unsicheren Zeiten wie diesen gibt es dafür keinen Ersatz. Schlafmittel betäuben eher als dass sie uns schlafen lassen, gleiches gilt für Alkohol. Mit CBD hast du eine vertragliche Alternative um dir deinen Schlaf zurück zu holen und gleichzeitig dein Stresspegel im gesunden Gleichgewicht zu halten. Wir sprechen im Grunde eigentlich über das klassische Gegenteil von Schlafmedikamenten. Schlaftabletten, einfach ausgedrückt, knocken dich aus. Das kann bei andauernder Schlaflosigkeit helfen, löst aber keine Ursachen.

 

CBD in der Schlaftherapie

CBD hingegen kann deinen Schlaf fördern und gleichzeitig dabei helfen, die Angst vor dem Nicht-Schlafen-Können zu reduzieren.
Schlafprobleme entstehen in der Regel durch Stress, Sorgen, Überforderung oder einfach einen ungesunden Lebenswandel.Wie angesprochen unterstützt dich CBD dabei dein körpereigenes Cannabinoidsystem wieder in Einklang zu bekommen. Das kann dir langfristig helfen, besser und erholsamer zu schlafen.

CBD aus Hanf gewonnen enthält zum Beispiel auch sogenannte Terpene. Cannabis ist die Terpenen reichste Pflanze, diese verstärken die Wirkung von Cannabinoiden, indem sie auf die Cannabinoid-Rezeptoren wirken. Einfach ausgedrückt, können sie dich zusätzlich beruhigen, deine Muskeln entspannen und auch leichte Ängste lindern.

 

Anwendung zur Verbesserung des Schlafes 

Wie lange es dauert, bis eine mögliche CBD Wirkung eintritt, kann für jeden von uns unterschiedlich sein. Bei oral eingenommenem CBD kann bis zu zwei Stunden dauern, bis die maximale Konzentration in deinem System erreicht ist. Erste potenzielle Effekte können aber bereits nach ca. 30 Minuten eintreten. Irgendwo dazwischen bewegt sich also auch die ideale Zeit, die zwischen Einnahme und Einschlafversuch liegen sollte. Vor allem bei stress bedingter Schlaflosigkeit macht eine langfristige und vorbeugende Anwendung Sinn, bei der bis zu 3x täglich CBD eingenommen wird.

Zur Dosierung von CBD Öl empfehlen wir Anfangs eine Konzentration von 5%-10% und ca 3-4 Tropfen unter die Zunge, eine Stunde bevor du dich schlafen legst. Wahlweise kannst du auch mit 1-2 Tropfen kurz vor Schlaf beginn nach-dosieren. Welches die Optimale Dosierung für dich ist, musst du selber herausfinden, da es für jeden von uns unterschiedlich ist. Generell lieber mit wenig anfangen und ggbfs. steigern. 

Beim verdampfen von CBD tritt die Wirkung schneller ein und kann somit auch sehr kurzfristig eingesetzt werden.

Für viele Menschen ist die Kombination mit CBG (Cannabigerol) noch effektiver bei Schlafproblemen, da hier die Wirkung verstärkt werden kann. Mehr Infos zu CBG findest du in unserem vorherigem Blog.


Es gibt also eine natürliche Alternative, die dir dabei helfen kann, deine Schlafprobleme zu lindern oder mehr Energie für den Tag zu erreichen. Nun liegt es an dir diese auszuprobieren und dich überzeugen zu lassen. 

UNSERE CBD / CBG ÖLE

 

 

 

 

  1. Carlini EA, Cunha JM: Hypnotic and antiepileptic effects of cannabidiol. J Clin Pharmacol 1981;21(suppl):417S-427S.