Wie man hochwertige Blüten erkennt - Ratgeber

Wie man hochwertige Blüten erkennt - Ratgeber

 

Wenn Sie neu in der Welt des legalen Cannabis sind, lautet unser erster Rat: Vertrauen Sie nicht immer Etiketten. Die CBD-Blüte selbst sollte für ihre Qualität sprechen.


Die gute Nachricht ist, dass es ziemlich einfach ist zu lernen, wie man hochwertige CBD-Blüten erkennt und sie von einem minderwertigen Produkt unterscheidet.

Sie werden sicherlich viele Online-Ratgeber finden, die auf verschiedenen physikalischen und chemischen Eigenschaften basieren, aber Insider werden Ihnen sagen, dass Ihr wichtigstes und präzises Messgerät auf der Suche nach hochwertigen CBD-Blüten Ihre Nase ist.

 


Aroma

Hochwertiges legales Cannabis wird oft durch einen starken Duft gekennzeichnet. Wenn Sie also Ihre CBD-Blume untersuchen, denken Sie daran, dass hochwertige Cannabisblüten einen ausgeprägten und fesselnden Duft haben sollten, der sich von anderen Geschmacksrichtungen abheben sollte. Das starke und reiche Aroma deutet auf einen hohen Gehalt an Terpenen hin, die Sie mit etwas mehr Erfahrung erkennen können. Terpen werden von einer Vielzahl von Pflanzen produziert und sind die Hauptbestandteile von Harzen und ätherischen Ölen. Es ist die Kombination von Terpen, die einer Blume oder einer Pflanze ihren besonderen Duft und ihr Aroma verleiht (blumig, zitrusartig, fruchtig usw.). Schärfe von CBD-Blüten ist auch direkt mit ihrer Wirksamkeit verbunden.

Wenn Ihr Ladenbesitzer verschiedene Ausstellungsmuster hat, beachten Sie, dass der Geschmack an Intensität verliert, wenn er für die Luft offen bleibt. Wenn möglich, bitten Sie den Ladenbesitzer, der Blume eine kleine Prise zu geben, um einige dieser Terpene freizusetzen und Ihnen zu helfen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was der eigentliche Geruch Ihrer CBD-Blume ist.

Der Geruch ist also das erste und wichtigste Bewertungskriterium für CBD-Blüten. Das scharfe Aroma mit seinen verschiedenen Nuancen (süßlich, säuerlich, fruchtig, zitrisch, blumig usw.) ist immer ein Zeichen von Qualität.

Vermeiden Sie Knospen, die nach Heu riechen oder gar keinen Geruch haben.

Aussehen: Nach dem Aussehen beurteilen!
 
Eine weitere wichtige Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie nach hochwertigem legalem Cannabis suchen, ist die Farbe.

CBD-Blüten erster Qualität sollten im Allgemeinen grün sein, obwohl der Farbton von hellgrün bis dunkelgrün reichen kann. Helle, robuste Färbung signalisiert in der Regel ein hochwertiges Produkt. 
 
Wenn die CBD-Blume im Regal braun, rot oder gelb ist, ist das kein gutes Zeichen. Unser Rat: Vermeiden Sie den Kauf von ihnen.

 



Trichome


Trichome enthalten CBD und THC.
Feine CBD-Blüten sind mit Trichomen bedeckt.

Wenn Ihr Ladenbesitzer Vergrößerungsgeräte zur Verfügung stellt, um das Produkt zu inspizieren (alternativ können Sie auch ein Foto mit Ihrem Smartphone machen und es vergrößern), schauen Sie sich die Trichome auf der Oberfläche der Blume an. Die Trichome sind die Ansammlung von kristallinen weißen Haaren, die nicht immer mit bloßem Auge sofort sichtbar sind. Um die Qualität Ihrer CBD-Blume zu bestimmen, müssen Sie beurteilen, ob diese kleinen Kristalle auf der Pflanze intakt sind oder ob sie maschinell beschnitten und gesägt werden. Tatsächlich sollte legales Cannabis bester Qualität streng von Hand geschnitten werden.

Es ist in den Trichomen, dass Sie Ihr THC und CBD finden werden. Neben der Produktion solcher Cannabinoide, die die Wirksamkeit und die Eigenschaften einer Blume bestimmen, produzieren Trichome das Harz. Aber nicht nur! Sie sind auch für die Lagerung der bereits erwähnten ätherischen Öle und Terpene verantwortlich, spezielle Verbindungen, die den CBD-Blüten ihr Aroma und ihren Geschmack verleihen.

Wenn also Ihre CBD-Hanfblüten dicht mit reifen Trichomen gefüllt sind und einen "frostigen" Look haben, halten Sie fast sicher ein kraftvolles und hochwertiges Marihuana in Ihren Händen.

Die Menge der Trichome ist proportional zur Qualität der legalen Hanfblüten.
Goldene Blütenstempel
hochwertige CBD-Blüten
Ein weiteres klares Qualitätsmerkmal für legale Hanfblüten sind farbige Stempel.

Es ist üblich, hochwertige CBD-Blüten zu sehen, die mit zahlreichen farbigen Blütenstempeln bedeckt sind. Orange, braun oder seltener rote, rosa und violette Härchen stellen die Reife der Blüte dar und ihr Vorhandensein ist ein klares Signal für ein hochwertiges Produkt und eine Bestätigung der korrekten Reifung der Pflanze. Das bedeutet, dass die Pflanze aus dem kontrollierten Anbau stammt und der Landwirt ein Experte auf seinem Gebiet ist.

Ihre Fülle beeinflusst die Potenz der Blüte in keiner Weise, sie stellt nur ein klares Qualitätsmerkmal dar.
Bei Berührung

Zu trocken oder zu nass? Beide sind die Signale mit niedriger Qualität. Wenn die CBD-Blume zu trocken ist, zerfällt sie leicht zu Staub. Es sollte ein Minimum an Konsistenz beibehalten und leicht zerkleinert werden können, ohne zu pulverisieren.

Wenn die Hanfblume zu nass ist, bedeutet das, dass sie nicht richtig getrocknet wurde. Das größte Risiko für diesen Trocknungsfehler ist die Entwicklung von Schimmelpilzen. Die Form ist in der Regel mit bloßem Auge gut sichtbar.

Versuchen Sie, einen kleinen Teil der Blume abzubrechen. Wenn es sich bei der Berührung "klebrig" anfühlt - also harzig und damit mit Cannabinoiden (THC, CBD) beladen -, aber trotzdem leicht knackig bleibt, dann halten Sie eine Blume von ausgezeichneter Qualität in der Hand.